Digital Philology

Digital Philology

Was ist Digital Philology?

Die Digital Philology ist ein Fach aus dem Bereich der Digital Humanities. Hier werden klassische philologische – also sprach- und literaturwissenschaftliche – Themen und Ansätze mit Verfahrensweisen und Tools aus der Informatik kombiniert, um neue, spannende Forschungsfelder und Themen zu erschließen. Dabei wird oft mit großen Datenmengen gearbeitet, die auf traditionelle Art und Weise gar nicht oder nur sehr mühsam erschließbar wären. Die Arbeit am und vor allem mit dem Computer gehört in der Digital Philology also genauso zum eigenen Werkzeugkasten wie die Fähigkeiten und Methoden, die in der traditionellen Sprach- und Literaturwissenschaft gelernt, gelehrt und angewendet werden.

Was erwartet mich in diesem Fach?

Zum Studienbeginn am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft der TU Darmstadt besucht man vor allem Grundkurse. Hier wird das Basiswissen in den drei philologischen Bereichen (digitale) Linguistik, (digitale) Literaturwissenschaft und Mediävistik vermittelt. Proseminare in diesen drei Themengebieten und Veranstaltungen zu Recherchetechniken und Datenverarbeitung ergänzen die Grundausbildung.

Tiefergehend beschäftigt man sich im Studium dann mit den Arbeitsfeldern der Computerphilologie sowie der Korpus- und Computerlinguistik. Die im Grundlagenbereich erworbenen Fähigkeiten werden hier vertieft und geschärft, um dann weiterführend entweder in der digitalen Literaturwissenschaft oder der digitalen Linguistik und damit auch der Bachelor-Thesis Anwendung zu finden.

Begleitend zu diesem Studienablauf wird zudem die Sprachkompetenz geschult. In mehreren Kursen wird der Umgang mit sowohl der englischen als auch der deutschen Sprache verbessert. So wird gewährleistet, dass man beide Sprachen als Wissenschaftssprachen nutzen kann – gerade in Hinblick auf die Verbindungen zur primär englischsprachigen Informatik ist das nicht zu vernachlässigen.

Das Fach Digital Philology wird mit einer Bachelor-Thesis abgeschlossen, die stark projektorientiert ist und auch vorher schon in Projektveranstaltungen vorbereitet werden kann.

Weitere Informationen zum Studienfach Digital Philology finden sich auf der Seite BA sowie JBA.

zurück zu den Studienfächern