JBA Digital Philology

Studiengänge am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft

Joint Bachelor of Arts

Studienorganisation Joint Bachelor of Arts Digital Philology
Studienorganisation Joint Bachelor of Arts Digital Philology

Digital Philology (2015)

Das Studium des Joint Bachelor of Arts umfasst zwei gleichrangige Fächer, die parallel studiert werden. Das Fach Digital Philology kann dabei mit einer ganzen Reihe von Fächern aus den Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften, wie zum Beispiel Geschichte, Germanistik, Politikwissenschaft oder Soziologie, kombiniert werden; alternativ dazu können auch Fächer aus anderen Themenbereichen, wie zum Beispiel Informatik gewählt werden. Das Studium der beiden Fächer wird durch Lehrveranstaltungen aus einem sogenannten Optionalbereich ergänzt, der neben Team- und Kommunikationstrainings auch das Erlernen weiterer Fremdsprachen aus dem Angebot des Sprachenzentrums sowie zum Beispiel Praktika oder Veranstaltungen aus dem Gesamtkatalog der Universität als optionalen Teil des Studienplans vorsieht. Dieser Optonalbereich soll auch dazu dienen, dass die Studierenden Fertigkeiten über das akademische Fachstudium hinaus erwerben und so ein eigenes Kompetenzprofil durch die Zusammenstellung der Veranstaltungen entwickeln.

Themen

Im Studienfach Digital Philology im Rahmen des Joint Bachelor of Arts erlernen Studierende neben den Grundlagen der Philologie in den Bereichen Linguistik, Literaturwissenschaft und Mediävistik auch digitale Methoden und Verfahren und deren Implikationen für eine moderne philologische Forschung kennen. Sie erhalten darüber hinaus Einblicke in moderne korpus- und computerbasierte Verfahren der Linguistik sowie in die digitale Literaturwissenschaft und Editionsphilologie.

Das Studienfach Digital Philology wird bilingual in deutscher und englischer Sprache studiert. Studierende erhalten so die Gelegenheit ihre Sprachkenntnisse in den beiden Sprachen allgemein wie fachsprachlich weiterzuentwickeln. Dazu tragen auch Kurse im wissenschaftlichen Schreiben bei.

StudiengangsorganisationJoint Bachelor of Arts

Der Studiengang ist in fünf Themenbereiche untergliedert. Von den philologischen Grundlagen, über die ersten thematischen Seminarveranstaltungen sowie den Grundlagen der digitalen Philologie und den entsprechenden Methoden zu vertiefenden Pflicht- und Wahlveranstaltungen in Korpus- und Computerlinguistik und Digitaler Linguistik sowie in der Digitalen Literaturwissenschaft und der Computerphilologie werden Studierende mit vielfältigen Aspekten der digitalen Philologie vertraut gemacht und lernen die entsprechenden Theorien, Methoden und Verfahren kritisch einzuordnen und sicher anzuwenden. Das Studium schließt mit einer Bachelor of Arts-Thesis als Abschlussarbeit in einem der beiden gewählten Fächer des Joint Bachelor of Arts ab.

Weitere Informationen

zurück zu den Studiengängen