Mitarbeitende
Bild: Reuther

Dr. Michael Bender

Arbeitsgebiet(e)

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Germanistik - Digitale Linguistik (Prof. Dr. Marcus Müller)

Kontakt

work +49 6151 16-57391
fax +49 6151 16-57411

Work S3|13 131
Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft
Residenzschloss 1
64283 Darmstadt

Sprechstunde / Consultation hour

Terminvereinbarung / Appointment via E-Mail

Lehre im Sommersemester / Teaching in summer term 2022

  • Grundkurs Sprachwissenschaft II (dienstags 14.25-16.05 Uhr)
  • Seminar 'Cognitive Linguistics' (engl.) (dienstags 16.15-18.00 Uhr)

Neueste Publikationen / Recent Publications 2022

  • Marcus Müller; Michael Bender (im Druck): Die dunkle Seite der Ansichtskarte. Eine kollaborative Suche nach kontragenerischen Textpraktiken. In: Heiko Hausendorf, Joachim Scharloth, Kyoko Sugisaki und Noah Bubenhofer (Hgg.): Ansichten zur Ansichtskarte. Ein populäres Medium postalischer Fernkommunikation im Schnittpunkt von Textlinguistik, Korpuspragmatik und Kulturanalyse. Zürich: transcript.
  • Bender, Michael (im Erscheinen): Pragmalinguistische Annotation und maschinelles Lernen. In: Bülow, Lars/Marx, Konstanze/Meier-Vieracker, Simon/Mroczynksi, Robert (Hrsg.): Digitale Pragmatik, Reihe: Digital Linguistics (hg. v. Jannis Androutsopoulos und Konstanze Marx), Stuttgart: Metzler.
  • Bender, Michael (im Druck): Terminologische Integration in akademischen Fachkulturen. Ein korpuspragmatischer Zugang. In: Akten des des XIV. IVG-Kongresses „Wege der Germanistik in transkulturellen Perspektiven“ – Palermo 2021. Jahrbuch für Internationale Germanistik. Frankfurt a. M. u. a.: Peter Lang.
  • Bender, Michael (im Erscheinen): Kommentieren als diskursive Praktik der Wissensvermittlung in Mündlichkeit und Schriftlichkeit. In: Hegel, Philipp; Krewet, Michael (Hrsg.): Wissen und Buchgestalt. Episteme in Bewegung 26. Wiesbaden: Harrassowitz, S. 13-33.
  • Bender, Michael; Jacob, Katharina (Hrsg.): Digitales Forschen. Daten – Werkzeuge – Methoden. Mitteilungen des Deutschen Germanistenverbandes, Heft 2/2022.
  • Bender, Michael; Meier-Vieracker, Simon: Dynamische Kontexte und Rekontextualisierung in digitalen Diskursen. In: Gredel, Eva (Hrsg. zusammen mit dem DFG-Netzwerk „Diskurse – digital: Theorien, Methoden, Fallstudien“): Diskurse – digital: Theorien, Methoden, Anwendungen. Berlin/ Boston: De Gruyter (= Diskursmuster). S. 251-270, DOI: 10.1515/9783110721447-013
  • Bender, Michael; Bubenhofer, Noah; Dreesen, Philipp; Georgi, Christopher; Rüdiger, Jan Oliver; Vogel, Friedemann: Techniken und Praktiken der Verdatung. In: Gredel, Eva (Hrsg. zusammen mit dem DFG-Netzwerk „Diskurse – digital: Theorien, Methoden, Fallstudien“): Diskurse – digital: Theorien, Methoden, Anwendungen. Berlin/ Boston: De Gruyter (= Diskursmuster). S. 137-158, DOI: 10.1515/9783110721447-007
  • Bender, Michael; Mell, Ruth; Wildfeuer, Janina: Zur Spezifik digitaler Medien als Diskursraum: Materialität, Daten, Affordanzen. In: Gredel, Eva (Hrsg. zusammen mit dem DFG-Netzwerk „Diskurse – digital: Theorien, Methoden, Fallstudien“): Diskurse – digital: Theorien, Methoden, Anwendungen. Berlin/ Boston: De Gruyter (= Diskursmuster). S. 27-46, DOI: 10.1515/9783110721447-003