Forschungsprojekte

Forschungsprojekte am Fachgebiet Neuere Deutsche Literaturwissenschaft

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die Forschungsprojekte des Fachgebiets.

Forschungsschwerpunkte

  • Aufklärung
  • Sturm und Drang
  • Jakob Michael Reinhold Lenz
  • klassische Moderne
  • 20. Jahrhundert
  • Literaturwissenschaft als Kulturwissenschaft
  • Literaturtheorie
  • Editionen

Forschungsprojekte

Die hier vorgelegte Werkauswahl enthält Hahns drei Dramen des Sturm und Drang und ausgewählte Gedichte im Neusatz, dazu ausgewählte Rezensionen, ein umfangreiches, kommentierendes Nachwort, das die Bedeutung dieser Texte in den Kontext der Literatur des Sturm und Drang einordnet, und Worterklärungen. Mit dieser Ausgabe kann ein vergessener Autor des Sturm und Drang wiederentdeckt werden. (Verlag Königshausen & Neumann).

Aufsatzband mit Beiträgen ausgewiesener Expertinnen und Experten zum Werk Heinrich Leopold Wagners. Die Beiträge wollen die Bedeutung Wagners als eigenständigen Autor und wichtigen Debattenbeiträger des Sturm und Drang würdigen und das große Deutungspotenzial der Texte im gesellschaftshistorischen Zusammenhang analysieren. (Verlag Königshausen & Neumann).

Mit diesem Projekt wird eine langjährige, forschungsintensive Phase zu einer Kulturgeschichte der Literatur abgeschlossen. (Francke Verlag)

Dieser Band diskutiert in vier Studien aus der Neueren deutschen Literaturwissenschaft und der Anglistik das Paradigma der Literary Disability Studies in der Literaturwissenschaft von Germanistik und Anglistik. Damit wird erstmals das Feld der germanistischen Literaturwissenschaft unter dem Aspekt des interdisziplinären Profils der Disability Studies entscheidend erweitert. (Verlag Königshausen & Neumann).

Diese Hybrid-Ausgabe wird zusammen mit meiner Stuttgarter Kollegin Prof. Dr. Barbara Potthast vorbereitet. Der Start des Projekts ist für Frühjahr 2020 mit den ersten beiden Gedichtbänden vorgesehen. (Hiersemann Verlag)

Gedichte des Sturm und Drang. Vorbereitungsphase. Auswahl und Kommentar für den literaturgeschichtlichen Unterricht. (Reclam Verlag)