Werdegang Dr. Nina Kalwa

Dr. Nina Kalwa

Akademischer Werdegang

10/2003–09/2006 B.A.-Studium „Sprache und Kommunikation“ an der Philipps-Universität Marburg (Studienschwerpunkte: Germanistische Sprachwissenschaft, Arabistik, Friedens- und Konfliktforschung)
10/2006–07/2008 M.A.-Studium „Germanistische Linguistik“ an der Philipps-Universität Marburg (Studienschwerpunkte: Diskurslinguistik, Semantik; zusätzliche Vertiefung der arabistischen Kenntnisse)
09/2008–02/2009 Freie Journalistin in der Nachrichtenredaktion des Nordhessenstudios des Radiosenders Hitradio FFH
10/2008–03/2012 Lehrkraft für besondere Aufgaben (0,5 Stelle) am Institut für Germanistik, Abteilung Germanistische Sprachwissenschaft und Sprachgeschichte, der Universität Kassel
04/2012-09/2012 Lektorin am Arbeitsgebiet Deutschdidaktik der Universität Bremen
07/2012 Promotion bei Prof. Dr. Andreas Gardt (Universität Kassel). Titel der Dissertation: „Das Konzept 'Islam'. Eine diskurslinguistische Untersuchung.“
seit 10/2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin von Prof. Dr. Nina Janich am Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft der Technischen Universität Darmstadt
10/2016-09/2017 Junior Fellow am Alfried-Krupp-Wissenschaftskolleg in Greifswald