Franziska Horn, M.A.


Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands (DFD)
Germanistische Computerphilologie und Mediävistik

Kontakt


Raum S4|23 120 
Tel.: +49 6151 16 57455
Fax: +49 6151 16 57411 
E-Mail: fhorn@linglit.tu-darmstadt.de

Lehre


Wintersemester 2016/17
Übung "Textkodierung: XML/TEI"
Di 11:40-13:10, S103/300

Sommersemester 2016
Übung "Verarbeitung digitaler Texte: Editionen und digitale Infrastrukturen"
Di 09:50-11:20, S103/300

Sommersemester 2014
Übung "Eigennamenerkennung – Korpora und Tools"
Mo 11:40-13:10, S103/300

Sommersemester 2013
Proseminar "Methoden der Namenforschung"
Di 11:40-13:10, S 105/23

Sprechstunde


Dienstags 16:00-17:00 Uhr

Publikationen


Mit Jörg Hambuch und Sandra Reker: Opens external link in new windowHidden Markup — The Digital Work Environment of the "Digital Dictionary of Surnames in Germany". In: Proceedings of Balisage: The Markup Conference 2016, Washington, DC, August 2 - 5, 2016. Balisage Series on Markup Technologies, vol. 17.

Mit Sandra Reker: Die ersten Schritte eines Langzeitprojekts. Das Digitale Familiennamenwörterbuch Deutschlands. In: Hildenbrandt, Vera/Klosa, Annette (Hg.): Opens external link in new windowLexikographische Prozesse bei Internetwörterbüchern. Mannheim 2016. S. 39-55.

Mit Sandra Denzer: Die Arbeitsumgebung des Digitalen Familiennamenwörterbuch Deutschlands. Ein XML-basiertes Redaktionssystem. In: Mann, Michael (Hg.): Digitale Lexikographie. Ein- und mehrsprachige elektronische Wörterbücher mit Deutsch: Aktuelle Entwicklungen und Analysen. (Germanistische Linguistik, Heft 223-224). Hildesheim/Zürich/New York 2014. S. 67-96.

Vorträge


Mit Jörg Hambuch und Sandra Reker: Opens external link in new windowHidden Markup — The Digital Work Environment of the "Digital Dictionary of Surnames in Germany". Balisage: The Markup Conference 2016, Washington DC, August 2016.

Briefe als postalisches Ereignis. Vom Versenden und Empfangen im Savigny-Bang-Briefwechsel. Transdisziplinäre Konferenz "Briefe als Träger und Trigger von Affekten", Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Juli 2015.

Metadaten zum Savigny-Bang-Briefwechsel. 5. Text-Grid-Nutzertreffen "Norm- und Metadaten", Salomon Ludwig Steinheim-Institut für deutsch-jüdische Geschichte an der Universität Duisburg-Essen, November 2014.

Mit Sandra Denzer, Dominik Kasper, Max Grüntgens und Torsten Schrade: XML-basiert edieren, CMS-gestützt publizieren. Integrierte Forschungs- und Editionsumgebungen in den Projekten "Deutsche Inschriften Online" und "Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands". Workshop "Redaktionssysteme und Virtuelle Forschungsumgebungen" der AG "Elektronisches Publizieren" der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften, Bayerische Akademie der Wissenschaften, München, Oktober 2014.

Der DARIAH-DE Geo-Browser im Einsatz. Visualisierung von Briefmetadaten aus dem Savigny-Bang-Briefwechsel (Poster). Workshop "Datenmodellierung in digitalen Briefeditionen und ihre interpretatorische Leistung. Ontologien, Textgenetik und Visualisierungsstrategien", Humboldt-Universität Berlin, Mai 2015.

Mit Rotraut Fischer: Der Savigny-Bang-Briefwechsel. Workshop "Briefeditionen um 1800: Schnittstellen finden und vernetzen", Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Februar 2014.
 
Mit Sandra Denzer: Gestaltung der Namenartikel im DFD – Eine Skizze. 6. Arbeitstreffen des wissenschaftlichen Netzwerks zur Internetlexikographie "Fragen der Darstellung und Gestaltung von Internetwörterbüchern", IDS Mannheim, November 2013.
 
Mit Sandra Denzer: TEI-conform XML Annotation of a Digital Dictionary of Surnames in Germany (Poster). TEI Conference and Members’ Meeting 2013, Universität La Sapienza in Rom, Oktober 2013.

Mit Rotraut Fischer: Der Savigny-Bang-Briefwechsel. 2. Text-Grid-Nutzertreffen "Edieren mit TextGrid", Akademie der Wissenschaften und der Literatur in Mainz, Juni 2013.

Mit Sandra Denzer: Die ersten Schritte eines Langzeitprojekts. Das Digitale Familiennamenwörterbuch Deutschlands. 4. Arbeitstreffen des wissenschaftlichen Netzwerks zur Internetlexikographie "Der lexikografische Prozess bei Internetwörterbüchern", Trierer Kompetenzzentrum für elektronische Erschließungs- und Publikationsverfahren in den Geisteswissenschaften/Center for Digital Humanities, November 2012.

Kontakt


Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft

 

Besucheradresse:
Landwehrstraße 50A
Gebäude S4|23
64293 Darmstadt

 

Postanschrift:
Dolivostraße 15 
64293 Darmstadt

Digitales Familiennamenwörterbuch Deutschlands (DFD)


A A A | Drucken Drucken | Impressum | Sitemap | Suche | Webmail | TU
zum Seitenanfangzum Seitenanfang