Abonnieren Sie diese Seite als RSS-Feed. (Was ist ein RSS-Feed ?)

hellwach! Der Wissenschaftstag der TU Darmstadt am 19. Juni 2016


Die Fächer Digital Philology und Germanistische Linguistik stellen sich beim Wissenschaftstag der Technischen Universität Darmstadt Opens external link in new windowhellwach! am

Sonntag, den 19. Juni 2016

vor und gewähren der interessierten Öffentlichkeit Einblicke in ihre Forschung und Lehre.

Weitere Information finden Sie hier:
Opens external link in new windowhttp://www.tu-darmstadt.de/hellwach/

TUDay 2016


Das Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft ist mit Veranstaltungen zu zwei Bachelor of Arts-Studiengängen und einem Lehramtstudiengang beim Opens external link in new windowTUDay 2016 am Mittwoch, den 11. Mai 2016 vertreten und heißen interessierte Schülerinnen und Schüler mit Einblicken in Inhalte dieser Studiengänge willkommen:

  • Joint Bachelor of Arts Germanistik / Deutsch für das Lehramt an Gymnasien
  • Bachelor of Arts / Joint Bachelor of Arts Digital Philology

Weitere Information über das Programm finden Sie hier:
Opens external link in new windowhttp://www.sob.tu-darmstadt.de/tuday/wasistdertuday.de.jsp

"Kultur – Reflextion – Perspektiven" - Eröffnung der Ausstellung des FB 02


Veranstalter: Fachbereich02 Gesellschafts- und Geschichtswissenschaften
Kontakt: Dekanat FB2
Ort: karo 5

Die Ausstellung wird von einer wöchentlich stattfindenden öffentlichen Ringvorlesung begleitet, bei der sich die Institute des Fachbereichs 02 mit ausgewählten thematischen Vorträgen vorstellen.

Termin der Ringvorlesung: jeweils donnerstags, 18.00 Uhr, karo 5, Raum S1|01 A2
Einladung und Programm der Ringvorlesung: [pdf]

Leipziger Erklärung der Institute und Abteilungen für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in Deutschland zur sogenannten „Flüchtlingskrise“


"Die Leipziger Erklärung der Institute und Abteilungen für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in Deutschland zur „Flüchtlingskrise" will in Politik und Öffentlichkeit für eine verbesserte Wahnehmung des Faches und für verbesserte Rahmenbedingungen für DaF/DaZ-Lehrkräfte sowie für einen Ausbau der bestehenden Ressourcen im Bereich der sprachlichen Integration werben." [Quelle: Universität Leipzig]
Den Wortlaut der Leipziger Erklärung finden Sie hier zum Download [PDF, 63 kB] .

Memorandum: digitale Forschungsinfrastrukturen


Das Memorandum zur nachhaltigen Bereitstellung digitaler Forschungsinfrastrukturen für die Geistes- und Kulturwissenschaften in Deutschland entstand in Folge der zweiten Konferenz zum Thema „Nachhaltigkeit digitaler Forschungsinfrastrukturen für die Geisteswissenschaften“ am 19.10.2015 in Berlin, zu dem die beiden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungsinfrastrukturprojekte TextGrid und DARIAH-DE eingeladen hatten.
Weiterlesen auf dem DHd-blog: dhd-blog.org
DOI: dx.doi.org/10.3249/DARIAH-00000001

Digitales Arbeiten in den Geisteswissenschaften


Digitales Arbeiten in den Geisteswissenschaften – das ist keine Vision mehr, sondern Realität. Die Digital Humanities haben ihren Platz in den Geisteswissenschaften gefunden und inspirieren zu neuen Fragestellungen, Herangehensweisen und Entdeckungen. Der Film stellt innovative Projekte aus verschiedenen geisteswissenschaftlichen Disziplinen vor, zeigt welche Rolle Infrastruktureinrichtungen wie Bibliotheken dabei einnehmen und gibt Einblicke in die DH-Lehre und den lebendigen Austausch innerhalb der Community.

Digitale Wissensräume: Virtuelle Forschungslabore der Geisteswissenschaften
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://youtu.be/tMBq7dlnuLg

The Digital Humanities have established their place in the humanities and are inspiring new research questions, approaches and discoveries. The film introduces innovative projects from differend Humanities disciplines, shows the role if infrastructure institutions such as libraries and provides an overview of academic options and the active community.

Digital Knowledge Spaces: Virtual Research Laboratories in the humanities
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://youtu.be/qedGW_c-nBQ

RSS Feed Aktuelles aus dem Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft ist jetzt online


Künftig bietet das Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft Studierenden, Lehrenden und anderen Interessierten die Möglichkeit an, Neuigkeiten, die auf der Webseite 'Aktuelles' angekündigt werden per RSS Feed zu abonnieren.

Viel Spaß und bleiben Sie (mit) uns verbunden!

Kontakt


Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft

 

Besucheradresse:
Landwehrstraße 50A
Gebäude S4|23
64293 Darmstadt

 

Postanschrift:
Dolivostraße 15 
64293 Darmstadt

Welcome to the website of
Digital Humanities Darmstadt

http://www.digitalhumanities.tu-darmstadt.de/

A A A | Drucken Drucken | Impressum | Sitemap | Suche | Webmail | TU
zum Seitenanfangzum Seitenanfang